Machine Learning

Selbstlernende Algorithmen zur
optimalen Umsetzung Ihres Use Cases

Was ist Machine Learning?

Machine Learning, im Deutschen maschinelles Lernen, ist ein Teilgebiet der künstlichen Intelligenz und ermöglicht, dass ein Computer durch das Beobachten großer Datenmengen, automatisch Muster erkennt und Zusammenhänge „erlernt“, statt wie bisher für spezielle Aufgaben manuell und oftmals aufwändig programmiert zu werden. Dabei lernt der Computer die Daten nicht einfach nur auswendig, sondern verallgemeinert diese, um auch bisher unbekannte Daten bewerten zu können.

Beispiele für maschinelles Lernen finden sich überall – bei der Übersetzungsfunktion von Google, den Produktempfehlungen bei Amazon oder der Erkennung von Passanten beim autonomen Fahren.

Machine Learning auf einen Blick

Künstliche
Intelligenz

Muster-
erkennung

Klassifikation

Regression

Machine Learning in der Industrie

Industrielle Prozesse, z.B. die Fertigung von Werkzeugen oder die Überwachung von Produktionsanlagen, können durch maschinelles Lernen optimiert werden.


Fehler erkennen durch Klassifizierung

Bei der Fertigung von Werkzeugen ist es möglich, Qualitätsparameter zu beobachten. Eine Klassifizierung anhand dieser Parameter erlaubt die schnelle Erkennung fehlerhafter Prozesse und Fertigungsmängel. Diese Spielart des maschinellen Lernens ordnet dabei Sensordaten einer endlichen Anzahl von Klassen oder Gruppen zu und erkennt somit Ausreißer. So lassen sich fehlerhafte Produkte und damit auch Produktionskosten verringern.


Zusammenhänge finden mit Regression

Bei der Überwachung von Produktionsanlagen steht die Wartungsoptimierung im Fokus. Gängige Wartungspläne arbeiten nach starren Zeitabläufen, die den aktuellen Zustand der Anlagen nicht beachten. Dadurch erfolgen mitunter unnötige oder verspätete Wartungen. Mit Hilfe von Regression können funktionale Zusammenhänge zwischen Anlagenverschleiß und Kenngrößen der Produktion wie etwa Anlagenparameter, Prozessparameter oder zusätzliche Sensorwerte erlernt werden. Damit lassen sich Aussagen über die zukünftige Verschleißentwicklung treffen, wodurch Predictive Maintenance möglich wird.

Wie unterstützen wir Sie mit Machine Learning?

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in Konzeption und Anwendung von maschinellen Lernverfahren im industriellen Bereich. In diesem Zusammenhang arbeiten wir mit führenden Herstellern und Nutzern von Industriemaschinen und -anlagen zusammen. Hierbei haben wir uns eine große Expertise im Bereich Ausreißererkennung, Wartungsoptimierung und Predictive Maintenance angeeignet.

Nutzen Sie unser Wissen und unsere Lösungen zur Optimierung Ihrer Produktionsprozesse, um Ihre Kosten zu senken und die Qualität zu steigern.

Lassen Sie sich beraten!

Some people call this artificial intelligence, but the reality is this technology will enhance us. So instead of artificial intelligence, I think we'll augment our intelligence.

Quelle: Virginia M. (Ginni) Rometty, Chairman, President and Chief Executive Officer, IBM

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Katana ist Ihr Big Data Analytics-Experte für Industrie 4.0-Anwendungen. Mit modernster Cloud-Technologie und der Expertise eigener Data Scientisten und Data Ingenieuren ermöglichen wir eine schnelle und hochflexible Analyse Ihrer industriellen Daten und die Operationalisierung von gewinnbringenden Smart Services in die Systemlandschaft Ihres Unternehmens. Kontaktieren Sie uns und realisieren Sie mit einem starken Partner Ihr Digitalisierungsvorhaben.

 

Datengetriebene Services erfolgreich entwickeln

Leitfaden für Voraussetzungen, Herausforderungen und das richtige Vorgehen bei der Entwicklung maßgeschneiderter Smart Services.

Download White Paper